DIE BLECHTROMMEL

Wiederaufführung
Von Anfang an ist der 1924 in Danzig geborene Oskar Matzerath ein ungewöhnliches Kind. Und mit drei Jahren stellt er aus Protest gegen die Welt der Erwachsenen sein körperliches Wachstum ein. Dafür schlägt er mit Inbrunst die Kindertrommel, die ihm seine Mutter zu seinem dritten Geburtstag geschenkt hat. Trommelnd und als Schreihals mit unglaublicher Stimmkraft bekundet Oskar Matzerath fortan sein Missfallen an einem befremdlichen Treiben, dem er sich höhnisch verweigert. Volker Schlöndorffs mehrfach preisgekrönter Film entstand nach dem berühmten gleichnamigen Roman von Günter Grass und erhielt als erster deutscher Spielfilm einen "Oscar".
D/F 1979
R: Volker Schlöndorff D: Mario Adorf, Angela Winkler, David Bennent, Katharina Thalbach
ab 16 J. / 142 Min.
Spieltermine
31.08.2020 - 19:00 |